Unsere Leistungen

Die folgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über unsere radiologischen und nuklearmedizinischen Untersuchungs- und Therapiemethoden. Hier finden Sie ergänzende Informationen, auch zu den Themen Vorsorge und Früherkennung:

 

Die Entscheidung, welches Verfahren in einem individuellen Fall zum Einsatz kommt, trifft der Radiologe, ggf. in Absprache mit dem Überweiser und dem Patienten.

Radiologie

MS-Computertomographie 
Kernspintomographie 
Röntgen  
Sonographie 
Mammographie 
Knochendichtemessung 

Qualitätsprogramm RaDiagnostiX - Prostata -

Nuklearmedizin

PET plus (MRT/CT) 
PEM (Positronen-Emissions-Mammographie) 
Knochenszintigraphie 
Nierenszintigraphie 
Schilddrüsenszintigraphie 
Herzszintigraphie
SPECT 
Radiosynoviorthese (RSO)  
Samariumtherapie  
Oktreotidszintigraphie 


Untersuchungen

Die Radiologie ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Anwendung elektromagnetischer Strahlen und mechanischer Wellen zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken befasst.

Die Kernspintomographie (MRT) ist ein bildgebendes Verfahren, das zu diagnostischen Zwecken eingesetzt wird. Sie basiert auf sehr starken Magnetfeldern sowie elektromagnetischen Wechselfeldern.

Die Nuklearmedizin umfasst die Anwendung radioaktiver Substanzen und kernphysikalischer Verfahren in der Medizin zur Funktions- und Lokalisationsdiagnostik sowie offener Radionuklide in der Therapie.

 


Radiologie und Nuklearmedizin Ludwigshafen | Otto-Stabel-Str. 2-4 | 67059 Ludwigshafen | Telefon: 0621 5100-21 | Fax: 0621 5100-25